nnz-tv Eichsfelder Nachrichten Mansfeld-Südharz-Zeitung neue nordäuser zeitung Unstrut-Hainich Zeitung
Di, 08:20 Uhr
09.10.2018
Aus dem Vereinsleben

Arbeitseinsatz auf dem Hundeplatz

Der Herbst steht vor der Tür und der Hundeplatz soll wieder im neuen Glanz erstrahlen und wetterfest gemacht werden. Und das wurde daraus, wie kn erfahren hat...

Aus diesem Grund hatte der Vorstand zum zweiten Arbeitseinsatz in diesem Jahr, am 22.09.2018, aufgerufen. Dem Aufruf folgten 13 Hundefreunde nicht nur Vereinsmitglieder, sondern auch Teilnehmer unser wöchentlichen Übungsstunden unterstützten tatkräftig.

Bewaffnet mit Besen, Schaufel, Haken, Schubkarre und anderer Geräte wurde fleißig gearbeitet. Es galt die Löcher auf dem Platz mit Erde zu füllen, damit die Übungsstunden ohne Verletzungen durchgeführt werden können. Auch wurden die Wege von Unkraut und Laub befreit und das Vereinshaus geputzt. Zudem wurden auf dem Parcourgelände einige Geräte repariert und der Zaun erneuert, so dass die Wildschweine nicht mehr „heimlich trainieren“ können. Das Wetter passte auch und wie immer wurde an das leibliche Wohl gedacht.

Arbeitseinsatz auf dem Hundeplatz (Foto: Jacqueline Lange)
Der Vorstand möchte sich auf diesem Wege noch einmal recht herzlich bei allen Helfern für ihre tatkräftige Unterstützung bedanken, die mitgeholfen haben den Hundeplatz instand zu halten. Denn ohne Euch wäre ein reibungsloser Trainingsablauf nicht möglich!

Jacqueline Lange
stellv. Vorsitzende
Schutz- und Gebrauchshundesportverein e. V.
Sondershausen
← zum Nachrichtenüberblick
→ Druckversion

Kommentare

Bisher gibt es keine Kommentare.
→ Kommentar hinzufügen



Es gibt kein Recht auf Veröffentlichung.
Beachten Sie, dass die Redaktion unpassende, inhaltlose oder beleidigende Kommentare entfernen kann und wird.

Wir verwenden Cookies um die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren und geben hierzu Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an Partner weiter. Mehr Informationen hierzu finden Sie im Impressum und der Datenschutzerklärung.