nnz-tv Eichsfelder Nachrichten Mansfeld-Südharz-Zeitung neue nordäuser zeitung Unstrut-Hainich Zeitung
Mi, 18:06 Uhr
19.09.2018
Meldung aus dem Landratsamt

Landwirtschaftsmesse „Grüne Tage Thüringen“:

RAG Kyffhäuser e.V. ist mit Partnern mittendrin. Ferienpark Feuerkuppe und Kelterei im Bahnhof Donndorf präsentieren sich mit LEADER-Förderprojekten auf der Verbrauchermesse. Dazu erreichte kn diese Meldung...

Verkosten mit allen Sinnen im alten Bahnhof Donndorf, Erklimmen von Kletterturm oder Kletterwänden, Rollstuhlbasketball spielen und inklusive Freizeiten in der Gruppe im teils barrierefreien Ferienpark Feuerkuppe erleben: all dies wurde und wird möglich durch den Einsatz von LEADER-Fördermitteln.
Landwirtschaftsmesse „Grüne Tage Thüringen“: (Foto: Landratsamt Kyffhäuserkreis)
Landwirtschaftsmesse „Grüne Tage Thüringen“: (Foto: Landratsamt Kyffhäuserkreis)
Landwirtschaftsmesse „Grüne Tage Thüringen“: (Foto: Landratsamt Kyffhäuserkreis)
Landwirtschaftsmesse „Grüne Tage Thüringen“: (Foto: Landratsamt Kyffhäuserkreis)

Zum zweiten Mal in Folge ist die RAG Kyffhäuser e.V. mit innovativen LEADER-Projekten und tollen Angeboten der Projektträger auf der Verbrauchermesse Grüne Tage Thüringen vom 21.-23. September in Erfurt vertreten. Der Ferienpark Feuerkuppe wird an allen drei Tagen Rollstuhlbasketball anbieten und über die drei geförderten LEADER-Vorhaben der letzten Jahre informieren. Entstanden sind durch Umbau der Kletterturm und die Kletter- und Erlebnishalle. Aufgebaut wurde ein barrierefreies Wegenetz in der Anlage, das dazu beiträgt, dass inklusive Gruppen gemeinschaftlich den Ferienpark besuchen können. Nachweislich sind Besucher- und Übernachtungszahlen gestiegen.

Genuss regionaler Produkte wird im ehemaligen Bahnhof Donndorf groß geschrieben. Eigene Äpfel können hier „live“ zu Saft verarbeitet werden oder es kann aus dem großen Angebot der Kreationen des Hausherrn Maik Rahaus gewählt werden. Der Bedarf an Produktverkostungen wächst stetig und so wird eine ehemalige Wartehalle zu einem Raum der Sinne ausgebaut, um zusätzliche Kapazitäten für Seminare und Verkostungen anbieten zu können. „Toll, was alles in den letzten Jahren zum Wohle der Entwicklung im ländlichen Raum erreicht wurde“, freut sich Norbert Enke, stellvertretender Vereinsvorsitzender der RAG Kyffhäuser e.V. und Fachbeiratsvorsitzender.

Druckfrisch ist auch der Werbeflyer Werbeflyer für die Kiste mit Kyffhäuser Spezialitäten, der auf der Messe erstmalig ein breites Publikum erreichen soll und Verkaufsstellen für regionale Produkte auflistet.


Norbert Enke
Stellvertr. Vereinsvorsitzender
Regionale Aktionsgruppe (RAG) Kyffhäuser e.V.
← zum Nachrichtenüberblick
→ Druckversion

Kommentare

Bisher gibt es keine Kommentare.
→ Kommentar hinzufügen



Es gibt kein Recht auf Veröffentlichung.
Beachten Sie, dass die Redaktion unpassende, inhaltlose oder beleidigende Kommentare entfernen kann und wird.

Wir verwenden Cookies um die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren und geben hierzu Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an Partner weiter. Mehr Informationen hierzu finden Sie im Impressum und der Datenschutzerklärung.