../_3580/fritze/1709_Fritze_5er_Platz1.phpSlider
nnz-tv Eichsfelder Nachrichten Mansfeld-Südharz-Zeitung neue nordäuser zeitung Unstrut-Hainich Zeitung
Di, 16:23 Uhr
12.09.2017
Aus der Polizeiarbeit

Baumarkt beklaut und Haftbefehl erlassen

Eine besonders Masche hatte gestern ein Dieb in Sondershausen und gegen den Messerstecher von Roßleben wurde Haftbefehl erlassen...

Baumarkt beklaut

Zu einem dreisten Diebstahl aus einem Baumarkt in Sondershausen kam es gestern in der Frankenhäuser Straße. Ein bislang unbekannter Mann hatte sein Diebesgut, einen Bohrschrauber, an einer Schnur befestigt und diese über einen Zaun geworfen. Im Anschluss begab sich der Mann hinter den Zaun, zog an der Schnur und gelangte so an den Bohrschrauber. Er rollte nun die Schnur zusammen, verstaute alles in seinem Auto und fuhr davon. Ein Zeuge beobachtete den Diebstahl und fotografierte den Dieb bei seiner Tat. Die Ermittlungen dauern an. Der Schrauber hat einen Wert von 98 Euro.

Haftbefehl erlassen

Ein Haftrichter am Amtsgericht Nordhausen erließ heute Mittag Haftbefehl gegen den 15-jährigen Tatverdächtigen. Er wurde in eine Jugendarrestanstalt eingeliefert. Der Jugendliche steht im dringenden Tatverdacht, gestern Nachmittag, einen 14-jährigen Mitschüler mit einem Messer in der Klosterschule attackiert und schwer verletzt zu haben. Die Ermittlungen werden fortgesetzt.
← zum Nachrichtenüberblick
→ Druckversion

Kommentare

12.09.2017, 18.40 Uhr
nachbar65 | Diebe mit Gesicht öffentlich machen
Die Diebe wissen doch genau dass Ihnen so gut wie nix passiert.Ich wäre für öffentliches Zeigen der Diebe, Info an den Arbeitgeber, falls es diesen gibt und zeitnahe Verhandlung mit gescheiter Strafe.
12.09.2017, 20.11 Uhr
Friedrich I. | Das Bundesdatenschutzgesetz
muß eingehalten werden .
Moralisch stimme ich zu, aber Gesetzte müssen eingehalten weren.
→ Kommentar hinzufügen



Es gibt kein Recht auf Veröffentlichung.
Beachten Sie, dass die Redaktion unpassende, inhaltlose oder beleidigende Kommentare entfernen kann und wird.