nnz-tv Eichsfelder Nachrichten Mansfeld-Südharz-Zeitung neue nordäuser zeitung Unstrut-Hainich Zeitung
Mo, 16:28 Uhr
11.09.2017
Aus der Polizeiarbeit

Mopedfahrer leicht verletzt und mehr

Gleich zwei Wildunfälle gibt es zu vermelden und in Sondershausen wurde ein Mopedfahrer leicht verletzt. Hier kn mit den Einzelheiten...

Wildwechsel auf der Landstraße

Heute Morgen, gegen 04.05 Uhr, kam es auf der Landstraße zwischen Großbrüchter und Holzthaleben zu einem Wildunfall. Die Fahrerin (56) eines BMW kollidierte mit einem Reh, welches plötzlich auf die Straße gesprungen kam. Ob das Wild verletzt wurde, kann nicht gesagt werden, da das Tier davonlief. Am Auto entstand ein Schaden von ca. 1500 Euro. Gegen 01.30 Uhr kam es zwischen Holzengel und Feldengel ebenfalls zu einer Kollision mit einem Reh. Hier konnte der Fahrer eines Ford (57) nicht mehr rechtzeitig ausweichen. Der Schaden hier ca. 1000 Euro.

Mopedfahrer nach Unfall leicht verletzt

Ein 16-jähriger Mopedfahrer wurde am Sonntagnachmittag in der Straße Zum Östertal von Sondershausen leicht verletzt. Der Jugendliche wollte von der Frankenhäuser Straße kommend nach links zum Östertal abbiegen, als es zur Kollision mit einem wartepflichtigen Audi kam.
Der Fahrer (32) des Audi beabsichtigte nach links in die Frankenhäuser Straße abzubiegen. Da am Unfallort Benzin ausgelaufen war, musste auch die Feuerwehr ausrücken. Der Schaden wird auf über 500 Euro geschätzt.
← zum Nachrichtenüberblick
→ Druckversion

Kommentare

Bisher gibt es keine Kommentare.
→ Kommentar hinzufügen



Es gibt kein Recht auf Veröffentlichung.
Beachten Sie, dass die Redaktion unpassende, inhaltlose oder beleidigende Kommentare entfernen kann und wird.