../_3580/fritze/1709_Fritze_5er_Platz1.phpSlider
nnz-tv Eichsfelder Nachrichten Mansfeld-Südharz-Zeitung neue nordäuser zeitung Unstrut-Hainich Zeitung
Fr, 22:29 Uhr
08.09.2017
Kulturszene aktuell

Morgen Abschlusskonzert

Vom 03.09.2017 bis zum 09.09.2017 fand in der Thüringer Landesmusikakademie Sondershausen der 11. ROTARISCHE SOMMERKURS statt. Neben dem gemeinsamen Üben, stehen zwei Konzerte am Freitag auf dem Programm. Morgen erfolgt das Preisträgerkonzert...

Die teilnehmenden 80 begabten jungen Musikerinnen und Musiker erhielten die Gelegenheit, sich unter persönlicher Anleitung von Dozenten der Hochschule für Musik FRANZ LISZT Weimar individuell auf ihrem Instrument weiterzubilden.

Morgen Abschlusskonzert (Foto: Karl-Heinz Herrmann)
Veranstalter ist der Rotary Club Obermain, vertreten durch den Past Governor des Rotary Distrikts 1950 des Jahres 2015/16, der für die Organisation verantwortlich ist.
Die künstlerische Leitung der Veranstaltung liegt in den Händen von Professorin Bettina Born und Professor Christian Wilm Müller, beide aus Weimar.

Finanziert wird die Veranstaltung durch die entsendenden Rotary Clubs. Aber auch der Rotary Club Sondershausen gibt Unterstützung.

Morgen Abschlusskonzert (Foto: Karl-Heinz Herrmann)
Professor Christian Wilm Müller (li.) und Bernhard Fischenich (Governor Distrikt, organisierte diese Veranstaltung) begrüßten die Gäste der zwei Konzert am heutigen Freitag.

Und die Konzertbesucher können am morgigen Freitag ein besonderes Stück erleben. Das Stück "Karneval der Tiere" enthält Musikinstrumente, die von den anwesenden Teilnehmerinnen und Teilnehmern nicht gespielt werden. Juri Lebedev, in Sondershausen kein Unbekannter, wenn er nicht nur das Landesjugendensemble für Neue Musik dirigiert, arrangierte das Stück so um, damit es am Wochenende vom Orchester zu einem musikalischen Leckerbissen werden kann.

Morgen Abschlusskonzert (Foto: Karl-Heinz Herrmann)
Die Teilnehmer des Workshops sind zwischen 11 und 19 Jahre alt und kommen aus ganz Deutschland. Sie sind von den Dozenten der Hochschule für Musik FRANZ LISZT Weimar anhand von Bewerbungsunterlagen, zu denen auch eine DVD Aufnahme gehörte, ausgewählt worden. Neben dem instrumentenspezifischen Unterricht sammeln die jungen Talente auch Erfahrungen in Chor und Orchester und sie erhalten Tipps für ihren individuellen Auftritt.


Die vier Besten können sich auf eine Auszeichnung durch die Neue LISZT Stiftung freuen, die zudem mit einer Geldprämie ausgestattet ist.

Samstag, 9. September um 10:00 Uhr Abschlusskonzert mit Preisverleihung

Morgen Abschlusskonzert (Foto: Karl-Heinz Herrmann)
Der Rotary Club Sondershausen hat es sich nicht nehmen lassen, den jungen Leuten und deren Dozenten zum Abschluss der arbeitsreichen Woche am heutigen Freitag ein besonderes Vergnügen zu bieten. Nach der Weiterbildung auf intellektuellem und musikalischem Gebiet, welche die Teilnehmer bis dahin eine ganze Woche lang genossen haben, werden sie nun mit einem wichtigen Bestandteil Thüringer Kulturguts vertraut gemacht: der Bratwurst!


Mitglieder des Rotary Clubs Sondershausen freuten sich darauf, jeweils ihre Lieblingswurst perfekt zu grillen und dem interessierten Publikum zu präsentieren.
Morgen Abschlusskonzert (Foto: Karl-Heinz Herrmann)
Morgen Abschlusskonzert (Foto: Karl-Heinz Herrmann)
Morgen Abschlusskonzert (Foto: Karl-Heinz Herrmann)
Morgen Abschlusskonzert (Foto: Karl-Heinz Herrmann)
Morgen Abschlusskonzert (Foto: Karl-Heinz Herrmann)
Morgen Abschlusskonzert (Foto: Karl-Heinz Herrmann)
Morgen Abschlusskonzert (Foto: Karl-Heinz Herrmann)
Morgen Abschlusskonzert (Foto: Karl-Heinz Herrmann)
Morgen Abschlusskonzert (Foto: Karl-Heinz Herrmann)
Morgen Abschlusskonzert (Foto: Karl-Heinz Herrmann)
Morgen Abschlusskonzert (Foto: Karl-Heinz Herrmann)
Morgen Abschlusskonzert (Foto: Karl-Heinz Herrmann)
Morgen Abschlusskonzert (Foto: Karl-Heinz Herrmann)
Morgen Abschlusskonzert (Foto: Karl-Heinz Herrmann)
Morgen Abschlusskonzert (Foto: Karl-Heinz Herrmann)
← zum Nachrichtenüberblick
→ Druckversion

Kommentare

Bisher gibt es keine Kommentare.
→ Kommentar hinzufügen



Es gibt kein Recht auf Veröffentlichung.
Beachten Sie, dass die Redaktion unpassende, inhaltlose oder beleidigende Kommentare entfernen kann und wird.