nnz-tv Eichsfelder Nachrichten Mansfeld-Südharz-Zeitung neue nordäuser zeitung Unstrut-Hainich Zeitung
Mo, 00:55 Uhr
11.09.2017
Aus dem Vereinsleben

„Fairer Handel schafft Perspektiven!“

„Fairer Handel schafft Perspektiven!“ (Foto: Jana Groß) Faire Woche 2017 unter dem Motto „Fairer Handel schafft Perspektiven!“ in Sondershausen.
„Wie kommt mein Kaffee in die Tasse?“ Kaffeeparcours im Weltladen Sondershausen...

Am 19. sowie am 28. September bietet der Eine Faire Welt e.V. Sondershausen ab 16.30 Uhr einen Workshop rund um den Kaffee im Weltladen in der Burgstraße 6 an. Der Kaffeeparcours, eine interessante und anschauliche Mitmachausstellung, vermittelt auf anregende Weise Wissenswertes über das beliebteste Getränk der Deutschen angefangen beim Anbau über die Verarbeitung und die Lebensbedingungen der Bauernfamilien bis hin zum Verbraucher. Dabei werden auch der Faire Handel und die Spielregeln des Welthandels beleuchtet. Der (faire) Genuss kommt bei diesen Workshops aber nicht zu kurz - am Schluss des Parcours steht die sinnliche Erfahrung des Kaffeeröstens und Verkostens.

Rund 80 % des Kaffees weltweit wird von Kleinbauern und -bäuerinnen angebaut. Viele von ihnen leben und arbeiten unter prekären Bedingungen, die Schwankungen der Weltmarktpreise verhindern eine langfristige Planung. Der Faire Handel schafft Perspektiven: u. a. durch langfristige Handelsbeziehungen, garantierte Mindestpreise und Beratungsleistungen stärkt er Produzent/innen und ermöglicht ihnen den Aufbau einer zukunftsfähigen Existenz.

Darüber hinaus findet am 26. September ab 16.30 Uhr ein Workshop zu Kakaoanbau und Schokoladenherstellung mit Verkostung statt. Für Gruppen bis 12 Personen bietet der Weltladen zu beiden Themen nach Absprache weitere Termine an.

Der Weltladen wird vom gemeinnützigen Verein Eine Faire Welt e.V. Sondershausen getragen. Neben einer breiten Auswahl an Kaffee- und Teespezialitäten sowie weiterer Lebensmittel bietet der Weltladen in der Burgstraße 6 ein vielfältiges und attraktives Sortiment fair gehandelter Waren angefangen bei Schmuck über Tücher, Taschen und Textilien bis zu Spielzeug und Deko-Artikeln.

Öffnungszeiten: Dienstag von 10-18 Uhr, Donnerstag von 14-18 Uhr und Freitag von 10-13 Uhr.

Kontakt und weitere Infos:
Eine Faire Welt e.V. Sondershausen
E-Mail: faire-welt-sdh@posteo.de
Telefon: 03632/8287338 (zu den Öffnungszeiten)

Fotos: Jana Groß
„Fairer Handel schafft Perspektiven!“ (Foto: Jana Groß)
„Fairer Handel schafft Perspektiven!“ (Foto: Jana Groß)
← zum Nachrichtenüberblick
→ Druckversion

Kommentare

Bisher gibt es keine Kommentare.
→ Kommentar hinzufügen



Es gibt kein Recht auf Veröffentlichung.
Beachten Sie, dass die Redaktion unpassende, inhaltlose oder beleidigende Kommentare entfernen kann und wird.