../_3580/fritze/1709_Fritze_5er_Platz1.phpSlider
nnz-tv Eichsfelder Nachrichten Mansfeld-Südharz-Zeitung neue nordäuser zeitung Unstrut-Hainich Zeitung
Fr, 12:23 Uhr
18.08.2017
Meldung aus der Wirtschaftswelt

Vier neue Auszubildende

Das Sondershäuser Unternehmen SONLUX startet im September mit vier neuen Auszubildenden, wie kn erfahren hat...

Die Sondershäuser Firma SONLUX ist einer der führenden Hersteller von Arbeitslicht in Deutschland. Für ihre innovativen Entwicklungen konnten in der Vergangenheit nationale und internationale Preise entgegengenommen werden.

Um die Marktposition der SONLUX auch in Zukunft stärken und ausbauen zu können, startet SONLUX das Ausbildungsjahr 2017/2018 mit vier neuen Auszubildenden. Damit absolvieren dann insgesamt 13 Azubis in vier Ausbildungsberufen eine Ausbildung bei Sonlux.

Vier neue Auszubildende (Foto: Sonlux) Am Donnerstag, den 17.08. begrüßte Werksleiter Steffen Schöllhorn die neuen „Azubis“ mit ihren Eltern im Informations- und Ausstellungszentrum der SONLUX: Maik Morich und Lucas Stichling starten als Fachkraft für Lagerlogistik, Kevin Lindner und Marvin Kästner als Verfahrensmechaniker für Kunststoff- und Kautschuktechnik.

Sonlux bietet Ausbildungsplätze als Verfahrensmechaniker für Kunststoff- und Kautschuktechnik in der Fachrichtung Formteile, Fachkraft für Lagerlogistik, Fachkraft für Metalltechnik in der Fachrichtung Montagetechnik und Industriekauffrau/mann an.
Nach Vorstellung der Ausbildungsberufe und der verantwortlichen Ausbilder erhielten die neuen Azubis bei einem Betriebsrundgang erste Einblicke in ihren gewählten Ausbildungsberuf und lernten ihren zukünftigen Arbeitsplatz kennen.


(links nach rechts): Marvin Kästner, Kevin Lindner, Emely Mayr, Lucas Stichling, Maik Morich.Foto Sonlux

Für Fragen rund um die Ausbildung bei Sonlux stand den „Neuen“ Emely Mayr zur Verfügung. Sie lernt selbst Industriekauffrau und ist im zweiten Ausbildungsjahr. Zudem ist Frau Mayr als Jugend- und Auszubildendenvertreterin wirksam.

Die Firma SONLUX wünscht allen Auszubildenden einen guten Start ins kommende Berufsleben.
← zum Nachrichtenüberblick
→ Druckversion

Kommentare

18.08.2017, 13.56 Uhr
Frank1966 | Ich will mal provozieren!
Warum finden sich keine anerkannten Flüchtlinge für das Ausbildungsangebot? Wir brauchen Fachkräfte!
→ Kommentar hinzufügen



Es gibt kein Recht auf Veröffentlichung.
Beachten Sie, dass die Redaktion unpassende, inhaltlose oder beleidigende Kommentare entfernen kann und wird.