nnz-tv Eichsfelder Nachrichten Mansfeld-Südharz-Zeitung neue nordäuser zeitung Unstrut-Hainich Zeitung
Fr, 11:20 Uhr
11.08.2017
Aus der Polizeiarbeit

Vier Personen bei Verkehrsunfall schwer verletzt

Gestern gab es am Vormittag auf der B4 einen schweren Verkehrsunfall, bei der auch die Freiwillige Feuerwehr Bebra zum Einsatz kam. Hier die Einzelheiten...

Am Donnerstag, den 10. August 2017, ereignete sich auf der B4 gegen 08.30 Uhr, ein schwerer Verkehrsunfall. Die 19-jährige Fahrerin eines VW Golfs befuhr die B4 aus Richtung Sondershausen kommend in Richtung Oberspier. Auf Grund der regennassen Fahrbahn verlor die junge Autofahrerin in einer Kurve die Kontrolle über ihr Fahrzeug. Das Fahrzeug geriet ins Schleudern und kam in Folge dessen auf die Gegenfahrbahn.

Hier kollidierte das Auto mit einem Citroen. Der Golf wurde durch den Zusammenstoß in den Straßengraben geschleudert und kam dort zum Stillstand. Die Fahrerin des Golf, sowie die drei Insassen des Citroen, wurden schwer verletzt ins Krankenhaus gebracht. Der Gesamtschaden beläuft sich auf 10000 Euro. Die Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden.

Die Feuerwehr kam zum Binden ausgelaufener Betriebsflüssigkeiten und zum Reinigen der Fahrbahn zum Einsatz. Für die Dauer der Unfallaufnahme musste die Straße voll gesperrt werden.
← zum Nachrichtenüberblick
→ Druckversion

Kommentare

Bisher gibt es keine Kommentare.
→ Kommentar hinzufügen



Es gibt kein Recht auf Veröffentlichung.
Beachten Sie, dass die Redaktion unpassende, inhaltlose oder beleidigende Kommentare entfernen kann und wird.