nnz-tv Eichsfelder Nachrichten Mansfeld-Südharz-Zeitung neue nordäuser zeitung Unstrut-Hainich Zeitung
Mi, 12:29 Uhr
09.08.2017
Aus der Polizeiarbeit

Laternenpfahl gerammt und mehr

Nach zwei Verkehrsunfällen in Artern und Sondershausen sucht die Polizei nach Zeugen...

Nach Kollision mit Laternenpfahl geflüchtet

Bereits am Freitag, den 04. August 2017, kollidierte ein Autofahrer auf dem Parkplatz eines Autohauses in der Kachstedter Straße in Artern beim Wenden mit einem Laternenpfahl. Dieser wurde dadurch verbogen. Nachdem der Unfallverursacher den Schaden begutachtet hatte, fuhr er pflichtwidrig davon.

Der Schaden beläuft sich auf ca. 1.000 Euro. Die Ermittlungen laufen.

Unfallverursacher flüchtet nach Zusammenstoß mit abgestelltem Pkw

Am Dienstag, 08. August 2017, gegen 06.30 Uhr, parkte ein Autofahrer seinen Audi Am Schlosspark in Sondershausen. Als er gegen 14.45 Uhr zu seinem Fahrzeug zurückkehrte, stellte er fest, dass die hintere Stoßstange und die hintere linke Alufelge durch ein anderes Fahrzeug beschädigt wurden.

Der bisher noch unbekannte Unfallverursacher verließ pflichtwidrig den Unfallort. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von ca. 500 Euro. Hinweise zum Unfallverursacher nimmt die Polizei in Sondershausen unter der 03632/6610 entgegen.
← zum Nachrichtenüberblick
→ Druckversion

Kommentare

Bisher gibt es keine Kommentare.
→ Kommentar hinzufügen



Es gibt kein Recht auf Veröffentlichung.
Beachten Sie, dass die Redaktion unpassende, inhaltlose oder beleidigende Kommentare entfernen kann und wird.